Licht, Luft, Artgenossen, Bewegung

Diese vier – eigentlich doch recht simplen – Grundsätze der artgerechten Pferdehaltung hat sich der Hof Hemmer auf die Fahne geschrieben.

Bewusst haben wir uns daher gegen die klassische Haltung von Pferden in Boxen oder sogenannten Paddockboxen in bloßer  Verbindung mit Weidegang entschieden.

In einer gemischten Kleinherde aus Stuten und Wallachen dürfen bei uns maximal acht Pferde ganzjährig auf rund 1.500m² Offenstallfläche Ihr Bedürfnisse nach Herzenslust ausleben.

Die gesamte Fläche ist dabei in verschiedene, voneinander getrennte  Bereiche für  Fressen, Trinken, Schlafen oder Wälzen und Scheuern eingeteilt, um Ihren Vierbeinern so möglichst viele Bewegungsanreize zu schaffen.  Unterschiedliche Untergründe – von Naturboden über Sand bis zur Pflasterfläche – fördern einen gut funktionierenden Hufmechanismus und Trittsicherheit. Aus Sicherheitsgründen dürfen die bei uns lebenden Pferde nicht beschlagen sein.

Das Ergebnis dieser Haltungsform ist ein zufriedenes, ausgelastetes und grundtrainiertes Pferd, welches auch nach kleineren Pausenzeiten entspannt und motiviert mitarbeitet.

Das großzügig bemessene Platzangebot sorgt für eine ruhige und entspannte Atmosphäre innerhalb der Herde. Neuzugänge werden von uns sorgfältig ausgewählt und schonend über einige Wochen integriert, wobei die Integrationszeit von Tier zu Tier variieren kann.

Zudem haben die bei uns lebenden Pferde ganztägigen Zugang zu qualitativ hochwertigem Raufutter aus größtenteils eigener Produktion. Gefüttert wird stets Heu, sowie gelegentlich geeignetes Futterstroh (zumeist Gerste, keine Triticale), welches von den Pferden sehr gern angenommen wird. In den Wintermonaten weichen wir ggf. auch auf trockene Heulage aus.  Mineral – und Salzsteine werden von uns bereitgestellt und stehen allen Pferden frei zur Verfügung. Selbstverständlich bieten wir den bei uns eingestallten Pferden und Ponies in der Zeit von ca. März bis November regelmäßigen Weidegang an, welcher individuell auf Ihre Wünsche und die Bedürfnisse Ihres Pferdes/Ponies abgestimmt werden kann. Ein schonendes An – und Abweidemanagement ist dabei immer vorgesehen.

Die Liegebereiche in den Unterständen werden bei uns mit Leinenstroh eingestreut. Nach einigen Tests mit verschiedensten Einstreumaterialien, konnten wir damit eine nahezu optimale Geruchsbindung sowie extrem staubreduzierte Unterlage schaffen.

Unser Stall ist somit auch für Tiere mit Stoffwechselerkrankungen wie z.B. Hufrehe oder Erkrankungen des Atmungsapparates (Allergien, COB etc…) geeignet.

Selbstverständlich ist es allen Herdenmitgliedern gleichzeitig möglich, Schutz vor schwierigen Witterungsbedingungen wie Sturm, Regen oder Hitze zu suchen.

Da Ihr auf dem Hof Hemmer untergebrachtes Pferd Vollpension genießt, bleibt Ihnen genug Zeit für entspannte Ritte in das umliegende, vielseitige Gelände, Training auf dem hofeigenen Bewegungsplatz oder die Arbeit im Roundpen.

Ihr Hund ist uns - als umgänglicher und gut erzogener Kamerad -  ebenfalls gern Willkommen!

Tägliches Reinigen der Offenstallanlage durch uns und Durchführung der notwendigen Weidepflegearbeiten. Regelmäßige Reinigung und Desinfektion der Fressbereiche und des beheizbaren Tränkebeckens. (Jeder Einsteller übernimmt lediglich einen „Stalldienst“ monatlich.)

Individuell vereinbarer Weidegang, wobei das Herausbringen sowie Hereinholen der Pferde größtenteils von uns übernommen wird. Ihr Pferd darf ganztägigen Weidegang während der Sommermonate genießen? Diesen soll es bekommen! Ihr Pony darf nur stundenweise oder gar nicht aufs Gras? Auch das lässt sich organisieren.

Ganzjährige 24/7 Raufutterfütterung (sog. ad libitum – Fütterung) aus überdachter Futterraufe mit Futtersparnetzen. So ist Ihr Pferd auch in den Wintermonaten den ganzen Tag beschäftig und kann sein naturgegebenes Kaubedürfnis befriedigen. Im Sommer sorgt die Zufütterung von Raufutter neben dem Weidegang für die notwendige Versorgung mit Rohfaser.

Einmal täglich Gabe von Kraftfutter individuell nach Bedarf. Wahlweise füttern wir Ihrem Pferd von uns bereitgestelltes Futter (im Preis inbegriffen) oder auch Ihren eigenen Favoriten.

Die Gesundheit Ihres Vierbeiners haben wir stets im Blick. Der tägliche kleine „Check – Up“ der uns anvertrauten Tiere ist uns selbstverständlich. Im Bedarfsfall informieren wir Sie unverzüglich.

Zur Zeit sind leider alle Plätze in unserem Pensionsstall belegt. Sie können uns trotzdem gerne kontaktieren um weitere Informationen zu bekommen.